a lovely thing with broken mind

Warum klappt eigentlich nie was, so wie ich mir das vorstelle? -.-

Tut mir Leid, dass ich mich mal wieder nicht dran gehalten hab.. die erste Weile liefs recht gut, aber ich hatte kein Internet mehr (das spinnt hier öfters in letzter Zeit).. und DANN bin ich mit meiner Mutter zu Freundin von uns gefahren. OMG. Ich hatte fast wieder mein Höchstgewicht, als ich wiederkam. +wandknall+
Nicht zu fassen.. Ich versteh's nicht. Das ist, als wäre ich die meiste Zeit (also die, in der ich esse) nicht ich selbst. Ich kenn die Person, die sich ständig Kalorie um Kalorie in die ohnehin schon viel zu fette Fresse stopft, überhaupt nicht.
Langsam weiß ich auch nicht mehr richtig, wie ich hier rauskommen soll .. bin ja eher fresssüchtig als alles andere zZ..

Naja.. da denkt man, man hat den Tiefpunkt erreicht und schwupps, ratterste nochn Stockwerk runter.
Kennt man ja eigentlich langsam..
Ich versuch krampfhaft, nicht alles für sinnlos zu erachten.. Aber am liebsten würd ich den ganzen Tag im Bett liegen und mir die Decke übern Kopf ziehen. Der Welt da draußen einen wertlosen Versager ersparen.
Geht nur eben nicht.

Ansonsten.. hab ich mich fleißig beworben und Vorstellungsgespräche gehabt, hoffentlich klappt das so wie ich will. Mir ist nämlich aufgefallen, dass ich bloß nurnoch 2 1/2 Monate Schule hab. *_________* komische Vorstellung. In zwei Wochen sind die schriftlichen Prüfungen.. und ich kann Mathe nichtmehr. Ehrlich, ich habs verlernt oO Muss ich mich dringend nochmal dransetzen. Ich meine - Mathe! Das is echt grausam.
Tja, Versager eben.

Tut mir Leid..

9.4.08 12:21


 

Zuerst mal danke für die lieben Kommentare hier +freu+ Hat mich grade echt aufgebaut.
Die mit dem Fasten hatte ich auch - und das werde ich nun auch durchziehen (zumindest hoffe ich das). Außerdem hab ich mir nen Lernplan gemacht, das klappt dann schon. Muss mich da nur wieder n bisschen reinfinden, was die in Deutsch gerne hören wollen - Englisch ist ohnehin der schlechteste Witz des Jahrhunderts - und Mathe konnte ich ja auch immer. Wär nur echt toll, wenn ich diesmal überall ne 1 schreiben würde. xD" Also.. ich geb's zwar eher ungern zu, aber der Ehrgeiz ist ja doch da ^^
Außerdem hab ich jetzt endlich wieder ein Ereignis, auf das ich hinarbeiten kann. DAS ultimative Konzert-Wochenende xD im Juni. Außerdem will ich die Kilos ja nicht noch in ein weiteres Lebensjahr mitnehmen.
womit wir mal grade zur absoluten Horrorzahl kommen: 61.3kg *________________*
Ich hatte mir doch geschworen, nie wieder die 60 zu überschreiten.. (gut, davor hatte ich das mit 56 >.< )
Aber ich versuch jetzt mal, aufm Boden zu bleiben +dauermeditier+ Ich schaff das. Es wird zwar eine Weile dauern, bis ich wieder in den Spiegel gucken kann ohne mich aus dem Fenster stürzen zu wollen, aber ich arbeite einfach daran. So gern ich würde, ich kann nichts davon rückgänging machen, aber Selbsthass-Tiraden helfen auch nicht weiter.
"Immer nach vorne und niemals zurück!"

So, und nun werd ich mich mal bei myblog weiter umgucken, meine letzten beiden Tassen Kaffee trinken (ich gewöhn mich sogar langsam dran, gänzlich ohne was.) und dann ne Runde joggen gehen, bevor ich mir Deutsch angucke, weil ich da morgen schonmal 'ne Klassenarbeit schreibe.


<3

13.4.08 16:30


.. in der vergangenheit ( - oder so)

Was weckt's nicht Erinnerungen..

 

 

 

 

 

 

Ich hab mir mein ganzes scheiß Leben kaputt gemacht.. und wofür? Ich will zurück.. wenigstens ein Jahr.. oder ein halbes.
Ich will endlich mal irgendwas richtig machen.
Aber langsam geb ich die Hoffnung auf..


( Sorry, auf Kommentare und GBEinträge antworte ich irgendwann später oder so.. kann ich grade nicht. )

22.4.08 00:12


 [eine Seite weiter]
main

.prolog
Augenblick
es war einmal..
love me?
süchtig?

Stuff

starving.fairy
fight!
moti
lyrik
bildlich
akustisch
stuff
tipps&co
essen?!

Lieblinke

♥ abstinence.daybook ♥
firelight
sally
chocy
wish
folie
puppy
christy

Perfect Devils (Forum)
Diamond Angels (Forum)







Gratis bloggen bei
myblog.de